Camper Summit! [04.10.2017]

Saisonabschluss in Südtirol!

 

Am vergangenen Wochenende trafen sich outdoor-begeisterte Camper, Hersteller aus der Branche und Blogger zum 1. Campervan Summit Meeting im Schnalstal in Südtirol.

Die Entscheider im Hause Westfalia waren von Anfang an von der Idee begeistert und so war die Traditionsmarke als erster Sponsor mit an Bord. Etwa 80 Fahrzeuge und 140 Personen waren dem Ruf der Organisatoren Peter Dräger und Markus Ritter gefolgt.

Die beiden Tourismus-Experten haben den Wunsch, das Treffen als DEN Saisonabschluss für Kastenwagen- und Reisemobilfahrer zu etablieren, die in ihrer Freizeit sportlich aktiv sind und ihr Mobil als Basisstation nutzen. Daher gab es ein breit gefächertes Programm: mehrere Hersteller aus der Branche hatten einen Ausstellungsbereich aufgebaut, in dem sich die Teilnehmer über Fahrzeuge und Zubehör informieren konnten. Darüber hinaus wurden professionell betreute Aktivitäten wie Mountainbiken, Trail Running und Wandern angeboten.
Medial unterstützt wurde das Campervan Summit Meeting von der Zeitschrift Campervans und ausgewählten Camping-Bloggern, die im „Blogger Village" beheimatet waren und für den Austausch mit den Teilnehmern zur Verfügung standen.

Höhepunkt des Wochenendes im Schnalstal war sicher die gemeinsame Fahrt mit der Seilbahn vom höchst gelegenen Stellplatz Europas auf 2.000 m zur höchstgelegenen Hotelbar Europas auf 3.212 m. Das Glacier Hotel Grawand war Veranstaltungsort für Vorträge, Networking und das abendliche „Knödel-Degustationsmenü". Zum Abschluss des Samstags konnten sich die Teilnehmer auf die inspirierende Geschichte der Bergsportlerin Gela Allmann freuen, die sich nach einem schweren Unfall in den Bergen Islands zurück ins Leben gekämpft und ihren Film „One Step" mitgebracht hatte.

Der Regen am Sonntagvormittag änderte nichts daran, dass sich alle Organisatoren, Sponsoren und Teilnehmer einig waren, ein erlebnisreiches Wochenende mit wertvollen Kontakten und Gesprächen verlebt zu haben. Das Campervan Summit Meeting geht daher im nächsten Jahr vom 03. – 07.10.2018 in die zweite Runde.