Jubiläum bei Westfalia [11.11.2017]

40 Jahre bei Westfalia.


Sein 40 jähriges Betriebsjubiläum feierte in diesen Tagen Manfred Grote Der 57 jährige Wiedenbrücker hat damit sein gesamtes Berufsleben bei Westfalia verbracht. Zu Beginn stand eine Ausbildung als Betriebsschlosser um danach in der Montage für verschiedene Produktlinien tätig zu sein. Vor knapp 14 Jahren wechselte er dann in den Bereich der Arbeitsvorbereitung, wo er auch heute noch beschäftigt ist. Ebenfalls war er viele Jahre im Betriebsrat engagiert. Seine Freizeit gehört seiner Familie und den Hobbys Radfahren, Handball, Garten und Aquarien. Und er genießt die ausgiebigen Spaziergänge mit seinem Hund.

An der Arbeit bei Westfalia begeistert ihn besonders die Entstehung der funktionalen und durchdachten Grundrisse, die bei den kompakten Basisfahrzeugen immer auf eine optimale Platzausnutzung und mobile Funktionalität ausgerichtet sind.
Sein Favorit ist der James Cook, an diesem Fahrzeuge faszinieren ihn insbesondere Grundriss, Basisfahrzeug und das große Dachbett mit Panoramafenster.

Geschäftsführer Mike Reuer bedankte sich bei Manfred Grote für sein Engagement und seine Treue zum Unternehmen. Die fundierte Ausbildung und zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen, insbesondere im REFA Bereich, hätten die Basis für eine Entwicklung im Unternehmen gelegt. Sein Engagement und seine Kompetenz seien weitere Gründe, warum er im Westfalia Team ein zum Erfolg wesentlich beitragendes Mitglied sei.