Jubilare bei Westfalia [16.06.2017]

Erfolg im Team!

 

Auf 50 Jahre Tätigkeit für Westfalia können die beiden Mitarbeiter Markus Schiebe und Cosimo Scalinci zurückblicken. Beide wurden von Geschäftsführer Mike Reuer für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet.

10 Jahre ist Markus Schiebe Mitglied des Westfalia Teams. Der verheiratete Vater eines 13-jährigen Sohnes arbeitet im Band der OEM Fahrzeuge, insbesondere in der Endabnahme des Marco Polo. Vielleicht liegt auch darin begründet, dass der Marco Polo sein persönlicher Favorit in unserem Produktportfolio ist. Ihn begeistert die Qualität der Produkte und das gute Miteinander der Kollegen im Team.

Ganze vierzig Jahre, und damit sein gesamtes Berufsleben, ist Cosimo Scalinci bereits bei Westfalia beschäftigt. Der Hobbyfußballer, der am Finishband als Endmonteur arbeitet, schätzt insbesondere die Produktvielfalt des Unternehmens und antwortet auf die Frage, warum er solange im Unternehmen tätig sei: „Aus Treue zur Firma". Sein Lieblingswestfalia ist für den verheirateten Vater zweier Kinder ohne Zweifel der Columbus, schließlich hat er an dem Projekt vor Jahren selbst mitgewirkt.

Geschäftsführer Mike Reuer würdigte in einem Gespräch mit den beiden Jubilaren deren Leistung und zeigte sich zuversichtlich, auch künftig auf das gute gemeinsame Miteinander innerhalb des Westfalia Teams bauen zu können. „Sie beide zeigen mit ihrer langen Betriebszugehörigkeit nicht nur die Verbundenheit zum Unternehmen, Sie zeigen damit auch, dass Sie sich innerhalb des Teams, innerhalb der Belegschaft, wohlfühlen. Die Tätigkeiten sind abwechslungsreich und herausfordernd. Nicht ohne Grund sagen Sie beide ja auch, dass Sie eben genau diese Vielfalt begeistert", so Reuer. Und weiter: „Ich möchte Ihnen für Ihr Engagement und Ihre Leistung danken. Ohne Menschen wie Sie wären Erfolge, wie wir sie in der Vergangenheit realisiert haben, nicht möglich gewesen. Und nur mit unserer tollen Mannschaft wird uns das auch weiterhin in Zukunft gelingen".