Erfolgreiche Händlertagung 2017 [17.05.2017]

Sven Hedin, Columbus 540 und Kepler Six.

 

Gleich drei neue Modelle konnte das Westfalia-Team um Geschäftsführer Mike Reuer anlässlich der Händlertagung 2017 mehr als 80 Westfalia Handelspartnern in Rheda-Wiedenbrück vorstellen.

Premiere Nummer eins: Der neue Kepler Six, ein variabler und flexibler Grundriss mit bis zu sechs Sitzplätzen auf Basis des VW T6 mit langem Radstand.

Die zweite Neuheit, der neue Columbus 540. Dabei handelt es sich um einen kurzen Grundriss der Fiat Ducato Premium Baureihe mit einer Gesamtlänge von 5,40m. Besonderheit bei diesem Modell. Erstmals bietet Westfalia bei einem Fahrzeug auf Basis des Ducato optional ein Aufstelldach an.

Nummer drei und sicherlich Highlight der Modell-Präsentation, der neue Westfalia Sven Hedin. Das künftige Spitzenmodell des Westfalia-Produktprogramms ist ein Ausbau des VW Crafters, der Grundriss eine bewährte Kastenwagen Lösung: Ein quer zur Fahrtrichtung eingebautes Heck Doppelbett, ein abgeschlossener Badbereich, eine große Küche und einen Wohnbereich, in den sich die beiden Fahrer- und Beifahrersitze mit integrieren lassen.

Erste Eindrücke der Händlertagung haben wir für Sie, wie gewohnt, in einer Bildergalerie zusammengestellt. Natürlich werden wir Ihnen die neuen Modelle in den nächsten Wochen ausführlich vorstellen.

 

Westfalen Mobil möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Datenschutz“. Sie können sich auch gegen die Verwendung von Cookies entscheiden und ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen.